Mutter und Tochter dekorieren den Weihnachtsbaum

Laune



All I want for Christmas … ist ein stressfreies Fest

Die schönste Zeit des Jahres sollte nicht die stressigste sein. Mit diesen Tipps wird Weihnachten zu einem wundervollen Fest für Sie und Ihre Familie.

Weihnachtslieder, das Schmücken des Baumes und das Einpacken des Geschenkes, das Sie wochenlang für jemand ganz Besonderen gesucht haben … Weihnachten sollte eigentlich eine entspannende Zeit des Jahres sein, die Sie mit Freunden und Familie verbringen. Trotz aller Vorfreude kann das Fest jedoch zur stressigsten Zeit des Jahres werden, wenn Sie versuchen, Familienpläne, Treffen mit Freunden, Partys und Zeit mit Ihren Kindern unter einen Hut zu bringen.

Mit diesen Tipps zur Stressreduzierung wird Weihnachten zu einem wundervollen Fest für Sie und Ihre Familie.

Festliches Schmausen oder schnelles Essen?

Große Familienessen, Wein und Berge von Schokolade … es ist fast unmöglich, sich an Weihnachten nicht zu verwöhnen. Doch so lecker diese Köstlichkeiten auch sind: Wer es übertreibt, kann sich müde und träge fühlen. Finden Sie für sich und Ihre Familie die Balance zwischen Süßigkeiten und gesünderen Optionen, um die Weihnachtsfeiertage energiegeladen genießen zu können. Vergessen Sie nicht: Frühstück ist die wichtigste Mahlzeit des Tages, also starten Sie mit einer Mahlzeit, die Sie optimal auf die Abenteuer des Tages vorbereitet, wie beispielsweise Spiegeleier mit Vollkornbrot. Eier eignen sich besonders gut für eine gesunde und ausgewogene Ernährung. Aufgrund ihres hohen Cholesteringehalts sollte man sie jedoch ab und zu gegen leckere Alternativen wie Haferflocken oder Müsli mit Beeren der Saison eintauschen.

Müsli mit Schneemann-Gesicht aus Früchten

HIIT-Workout oder Winterschlaf?

Es ist sehr verlockend, zum Jahresende in den Winterschlaf zu fallen. Machen Sie sich stattdessen auf die Suche nach Möglichkeiten, frische Luft zu schnappen. Warum nicht an einem knackig kalten Morgen zu einem Winterlauf aufbrechen? Mit Ihrem Hund eine neue Strecke durch den Winterwald entdecken? Die Kinder warm einpacken für eine Fahrradtour? Das gibt nicht nur neue Energie, sondern sorgt auch dafür, dass Sie sich wohler in Ihrer Haut fühlen und Ihr Immunsystem in Fahrt kommt.

Zwei Brüder gehen mit ihrem Hund im verschneiten Wald spazieren

Ausruhen oder Party?

Bis spät in die Nacht aufbleiben, im Gästebett dösen oder die pure Vorfreude auf Weihnachten: In der Weihnachtszeit wird die Schlafroutine von vielen Menschen gestört. Versuchen Sie, Ihren Schlafrhythmus möglichst beizubehalten und widerstehen Sie der Versuchung eines späten Umtrunks oder eines ausgedehnten Mittagsschlafs vor einem üppigen Festmahl, weil beides die Qualität Ihres regulären Schlafes in der Nacht beeinflusst.

Frau schläft auf einem Sofa neben dem Weihnachtsbaum

Stressig oder wunderbar?

Eine gute Vorbereitung ist die beste Voraussetzung dafür, dass auch Sie jede Minute des Fests genießen können. Es gibt nämlich nichts Stressigeres als einen Last-Minute-Einkauf. Oder wenn Freunde überraschend vor der Tür stehen, weil man die Verabredung vergessen hat und das Haus oder die Wohnung unaufgeräumt ist. Bestellen Sie Geschenke so früh wie möglich und verpacken Sie sie, sobald sie ankommen. Notieren Sie sich, für wen Sie Weihnachtskarten schreiben möchten und erstellen Sie eine Shopping-Liste mit Essen und Getränken für die Tage, an denen Sie Gäste erwarten. So sind Sie bestens vorbereitet für den Gang in den Supermarkt, können von Sonderangeboten profitieren und sparen Zeit und Geld.

Frau plant ihr Weihnachten auf dem iPad mit einer Tasse Kaffee inmitten von Weihnachtsgeschenken

Weihnachten ist eine Zeit voller Trubel und da ist es ganz natürlich, dass man sich mal gestresst fühlt und sich den Kopf darüber zerbricht, wie man alle Aufgaben meistern soll. Mit unseren einfachen Tipps weiter oben können Sie dazu beitragen, dass Weihnachten für Sie selbst und Ihre Familie eine wirklich schöne und entspannte Zeit wird.